News - YouTube Premium × VPN: Wie nutzt ihr YouTube und habt ihr ein Premium-Abo? (2024)

Erdnuss7

Cadet 2nd Year
Registriert
Jan. 2021
Beiträge
25
  • 23. Juni 2024
  • #121

Wie stolz hier manche darauf sind, YouTube mit Adblocker zu nutzen.
Ihr geht bestimmt auch alle umsonst arbeiten oder?

Xes

Admiral
Registriert
Nov. 2013
Beiträge
7.523
  • 23. Juni 2024
  • #122

Ich nutze Adblock + Sponsorblock gegen Werbung im Video selbst.
Normale Bannerwerbung ist ok und auch automatisch startende Werbung am Ende eines Videos wären ok.
Teilweise mehrere Clips vor dem Video (wenn man noch nichteinmal genau weis, ob einem der Inhalt des Video gefällt, oder man z.B. die Informationen aus dem Video für produktive/Lernzwecke schnell benötigt), oder Werbung welche die Wiedergabe unterbricht sind für mich nicht in Ordnung deshalb blocke ich, solange es technisch und rechtlich geht.

Ich wäre auch bereit einen kleinen Betrag für Werbefreiheit zu bezahlen, die angebotenen Tarife sind mir aber schlichtweg zu teuer dafür, dass YT ausschließlich Plattformbetreiber ist und keine Inhalte selbst produziert oder lizensiert.
(Wären im Angebot auch Serien und Filme, ähnlich wie bei Netflix, Prime und Disney enthalten, wären der Preis für mich in Ordnung.)

MrWaYne schrieb:

abos für Müllcontent zahle ich nicht.

Der Algorithmus zeigt dir nach ein wenig "einlernen" relativ zuverlässig die Sachen an, die du auch regelmäßig anklickst. Wenn die viel "Müllcontent" angezeigt wird, solltest du einfach weniger davon anklicken...

Christi

Fleet Admiral
Registriert
Dez. 2001
Beiträge
10.802
  • 23. Juni 2024
  • #123

nutze seit paar monaten youtube lite und bin zufrieden. gerade am tv oder smartphone hat mich die werbung massiv gestört.

J

JanMH

Lt. Junior Grade
Registriert
März 2019
Beiträge
436
  • 23. Juni 2024
  • #124

Aktuell blockiere Ich Werbung am PC und am Smartphone, wo ich YouTube nur im Firefox schaue, um den Werbeblocker nutzen zu können. Die App ist unbenutzbar. Wer bei Child in Time Werbung mitten im Lied bringt, gehört als Plattform einfach nicht unterstützt.
Ich würde sogar für Werbefreiheit bezahlen, aber nur wenn PremiumLite wirklich Werbefreiheit brächte, und die ganze Bloatware wie YTMusic und der andere Kram daraus entfernt wird, denn das brauche ich nicht. Ich würde mich breitschlagen lassen und dafür 4,99 Euro - 5,99 Euro zahlen. Solange es das nicht gibt, bleibt der Werbeblocker an. Sollte YouTube Serversided-Ads benutzten, wird kein YT mehr benutzt.

Krausetablette

Lt. Junior Grade
Registriert
Apr. 2023
Beiträge
484
  • 23. Juni 2024
  • #125

mae1cum77

Vice Admiral
Registriert
März 2010
Beiträge
6.788
  • 23. Juni 2024
  • #126

Erdnuss7 schrieb:

YouTube mit Adblocker

Der geht hier nie aus - kann mir die Seite nochso symphatisch sein. Solange externe Werbenetzwerke eingebunden sind, die bei Kompromitierung Schadsoftware ausspielen - nicht mehr ohne (Gummi)!

KeLcO

Lt. Junior Grade
Registriert
Dez. 2021
Beiträge
444
  • 23. Juni 2024
  • #127

Lumi25 schrieb:

Mittlerweile habe ich den Eindruck, dass YouTube die Werbezeiten immer weiter ausdehnt. Ferner bin ich nicht bereit 12,99€ pro Monat dafür zu bezahlen. Der Preis ist einfach frech und Unverschämt.

Nicht wenn man es auch vollständig nutzt. Im Verhältnis zu Spotify ist das noch fair.

whynot? schrieb:

Aus Prinzip werde ich niemals yt Premium abonnieren, die Preise sind ein Wucher.

Dann schau mal bei Spotify. Da ist man bei YT besser dran. Vergleichbarer Preis und die Videosplattform ist auch ohne Werbung.

-------------------------------------------------

Mal wieder wird hier mit 2erlei maß gemessen. Wäre das eine Umfrage zu Spotify gewesen, hätten sich nur weniger beschwert. Zwar ist der Preis für YT Premium Standard kein Kassenschlager, aber das P-/L Verhältnis ist hier wesentlich besser.

DJMadMax

Fleet Admiral
Registriert
Mai 2007
Beiträge
14.611
  • 23. Juni 2024
  • #128

Ohje, ohje... die Umfrage ist aber diesmal ganz schön "verhunzt" @Vitche

Wenn erst nach dem Premium-Abo gefragt wird und man dort sogar das Familien-Abo auswählen kann (das neben mir überraschenderweise sogar ein Viertel aller Abstimmenden nutzen), dann aber in der darauf folgenden Frage nach den Kosten des eigenen Abos dieser NICHT mehr ausgewählt werden kann, dann ist das ... naja, sinnfrei News - YouTube Premium × VPN: Wie nutzt ihr YouTube und habt ihr ein Premium-Abo? (8)

Genauso sinnfrei gestalten sich die Antworten auf die VPN-Frage. Fehlt hier nicht ein "Nein, ich habe nie einen VPN für mein Abo benutzt"? Statt dessen einmal "Ja, ich habs per VPN gemacht" und "Nein, ich habs per VPN gemacht" zur Verfügung zu stellen, kann ja nicht alles sein.

Also in meinem Fall:
Ich nutze das Familien-Abo für 23,99 Euro und habe auch jeden Zugang in direkter, gradlinig verwandter Familienschaft untergebracht und obendrein habe ich noch nie einen VPN zum Anschaffen irgend welcher Software oder Abos genutzt und das wird auch in Zukunft so bleiben.

R

rocka81

Lt. Junior Grade
Registriert
Aug. 2018
Beiträge
380
  • 23. Juni 2024
  • #129

Dass es Revanced nicht als Antwort-Möglichkeit gibt...
Eine yt Premium Quote von über 40 Prozent? Da hab ich so meine Zweifel

SonyFriend

Lt. Commander
Registriert
Jan. 2006
Beiträge
1.845
  • 23. Juni 2024
  • #130

Seitdem die Werbeblocker so aktiv von yt bearbeitet werden schau ich nur noch ganz selten da vorbei.
Die Welt dreht sich auch ohne yt weiter.

S K Y N E T

Lt. Commander
Registriert
Juli 2014
Beiträge
1.140
  • 23. Juni 2024
  • #131

Lol, für youtube bezahlen lol

Crowbar

Commander
Registriert
Apr. 2012
Beiträge
2.523
  • 23. Juni 2024
  • #132

Erdnuss7 schrieb:

Wie stolz hier manche darauf sind, YouTube mit Adblocker zu nutzen.
Ihr geht bestimmt auch alle umsonst arbeiten oder?

Das könnte eventuell an der zunehmenden Quantität und stetig abnehmenden Qualität der Werbeblöcke auf Youtube liegen.

Myon

Lt. Junior Grade
Registriert
Sep. 2012
Beiträge
306
  • 23. Juni 2024
  • #133

Ich finde die Preise für YT Premium völlig krank, auf der allerhöchsten Ebene krank. 2,99€ im Monat wäre es mir wohl Wert. 12,99€ ist für mich so unfassbar überzogen, es entbehrt jeder Beschreibung. Ich bin erschüttert, wie viele Leute hier im Forum angegeben haben, diese extremsten Preise für YTP zu bezahlen.

CrimsoN3.0

Lt. Junior Grade
Registriert
Jan. 2021
Beiträge
324
  • 23. Juni 2024
  • #134

Also ich bin YouTube Junky !!
Habe auch Premium aber da bin ich bei Freunden mit drin und muss nichtmal was zahlen. Selbst wenn das nicht wäre würde ich es mir kaufen.

Nutze ein Plugin für meinen Chrome damit die Videos gleich in 4K abgespielt werden sofern Vorhanden.

Liebe YouTubeNews - YouTube Premium × VPN: Wie nutzt ihr YouTube und habt ihr ein Premium-Abo? (14)

Redundanz

Lt. Commander
Registriert
Jan. 2014
Beiträge
1.193
  • 23. Juni 2024
  • #135

ich nutze die erweiterung "external application launcher" und schiebe die meisten videoseiten-urls als startparameter zu mpchc.

sentry0815

Cadet 4th Year
Registriert
März 2024
Beiträge
120
  • 23. Juni 2024
  • #136

Myon schrieb:

Ich finde die Preise für YT Premium völlig krank, auf der allerhöchsten Ebene krank. 2,99€ im Monat wäre es mir wohl Wert. 12,99€ ist für mich so unfassbar überzogen, es entbehrt jeder Beschreibung. Ich bin erschüttert, wie viele Leute hier im Forum angegeben haben, diese extremsten Preise für YTP zu bezahlen.

Das wird wohl auch daran liegen, dass man überhaupt keine Möglichkeit hat mit: "Nein, ich nutze kein YT Premium!" zu antworten.

C

Clutch04

Ensign
Registriert
März 2018
Beiträge
221
  • 23. Juni 2024
  • #137

Ja, zu einem anderen Zweck (siehe meinen Kommentar im Forum)

Am PC im Firefox und SmartTube auf der ShieldTV Pro den Homefeed komplett deaktiviert (beim Öffnen der App landet man in "Subscriptions". Shorts Schmutz überall deaktiviert (aber dafür gab es bei der Umfrage einen Eintrag den man auswählen konnte).

Ansonsten noch SponsorBlock und halt jegliche Werbung wie Merchandise etc. überall ausgeblendet- weil ich bisher nie aufgrund einer Werbung im TV, Internet, Radio etc. irgend ein Produkt gekauft habe und es auch nie machen werde. Ich kaufe extrem selten bis nie etwas impulsiv oder spontan (Stichwort: Impulskauf/Spontantkauf). bevor ich etwas kaufe, schaue ich mir Tests/Reviews/Rezensionen an und treffe dann eine Entscheidung. Die Auswahlmöglichkeiten sind alle bekannt, dank Seiten wie Geizhals, wo man Filter setzen kann und dann alle Alternativen angezeigt bekommt.

Empfehlenswerte Extensions auf dem PC um die Youtube Seite aufzuräumen wären: Unhook und "Youtube Shorts Remover" vom Autor "shup", es gibt aber viele andere Addons um Shorts komplett zu entfernen.

Vitche

Redakteur

Ersteller dieses Themas

Teammitglied

Registriert
Aug. 2016
Beiträge
3.242
  • 23. Juni 2024
  • #138

DJMadMax schrieb:

Wenn erst nach dem Premium-Abo gefragt wird und man dort sogar das Familien-Abo auswählen kann (das neben mir überraschenderweise sogar ein Viertel aller Abstimmenden nutzen), dann aber in der darauf folgenden Frage nach den Kosten des eigenen Abos dieser NICHT mehr ausgewählt werden kann, dann ist das ... naja, sinnfrei News - YouTube Premium × VPN: Wie nutzt ihr YouTube und habt ihr ein Premium-Abo? (18)

Es ist halt tbh jedes Wochenende immer so dass mehr oder weniger viele User die Fragestellungen / Antwortmöglichkeiten nicht verstehen. Das kann ich nicht immer verhindern bzw. die Fragen wirklich empirisch und anwenderfehlerunempfindlich zu machen wäre a) unwirtschaftlich viel Arbeit b) langweilig zu lesen. Oft schreibe ich die Sonntagsfragen auch irgendwie zwischen Tür und Angel und dann gehen sie am WE halt ohne viel Prüfung online, das spielt selbstverständlich auch mit rein.

Gefragt wird in diesem Fall, ob man "normal", "mehr" oder "weniger" viel bezahlt. Als Beispiel ist dann das Standard-Abo gegeben, das ist aber ja auf die anderen Tarife übertragbar. Ich wollte die einzelnen Preise nur nicht alle raussuchen und vor allem wäre das unübersichtlich geworden.

DJMadMax schrieb:

Genauso sinnfrei gestalten sich die Antworten auf die VPN-Frage. Fehlt hier nicht ein "Nein, ich habe nie einen VPN für mein Abo benutzt"? Statt dessen einmal "Ja, ich habs per VPN gemacht" und "Nein, ich habs per VPN gemacht" zur Verfügung zu stellen, kann ja nicht alles sein.

Das "Hast du mit VPN/hast du nicht mit VPN" ist in der Frage drüber drin. Die die du hier glaube ich meinst soll erfragen, inwiefern Anwender mit "VPN-Tarif" schon Probleme bekomme haben. Dass Anwender ohne VPN-Tarif keine Probleme mit einem VPN-Tarif haben .. nun ja, das muss ich denke ich nicht erfragen. News - YouTube Premium × VPN: Wie nutzt ihr YouTube und habt ihr ein Premium-Abo? (19)

GR Supra

Ensign
Registriert
Mai 2024
Beiträge
171
  • 23. Juni 2024
  • #139

Die Frage ist doch eher, hast du mehr oder weniger als drei oder fünf Abos dieser Art.

ChrisMK72

Vice Admiral
Registriert
Aug. 2012
Beiträge
6.477
  • 23. Juni 2024
  • #140

Youtube is und bleibt

für mich

immer gratis.
Dafür zahl' ich nix. Das gehört gratis. Wie früher.

Und natürlich ohne Werbung. Also ohne die zusätzliche Werbung außerhalb der Werbeeinblendungen der Hochlader selber. Und letztere wird immer vorgespult, auf nach die Werbung.

Keine Lust, in Youtube Werbung zu gucken.
Und zu Premium auch nicht.

Ich hab ja eigentlich Premium. Gratis-Premium ohne Werbung. News - YouTube Premium × VPN: Wie nutzt ihr YouTube und habt ihr ein Premium-Abo? (22)

Musik weiterhin Deezer unter 10€/Monat.
Würde für youtube nie n Euro zahlen.

Du musst dich einloggen oder registrieren, um hier zu antworten.

News - YouTube Premium × VPN: Wie nutzt ihr YouTube und habt ihr ein Premium-Abo? (2024)
Top Articles
Latest Posts
Article information

Author: Carlyn Walter

Last Updated:

Views: 6529

Rating: 5 / 5 (50 voted)

Reviews: 89% of readers found this page helpful

Author information

Name: Carlyn Walter

Birthday: 1996-01-03

Address: Suite 452 40815 Denyse Extensions, Sengermouth, OR 42374

Phone: +8501809515404

Job: Manufacturing Technician

Hobby: Table tennis, Archery, Vacation, Metal detecting, Yo-yoing, Crocheting, Creative writing

Introduction: My name is Carlyn Walter, I am a lively, glamorous, healthy, clean, powerful, calm, combative person who loves writing and wants to share my knowledge and understanding with you.